Finger WEG vom Webhosting Service Hostug.com

Ich bin sonst wirklich keiner, der unnötig ungute Stimmung macht, aber der Webhoster Hostug hat es wirklich an die Spitze getrieben. Noch nie, aber wirklich noch nie so einen unkooperativen Webhosting Service wie Hostug.com gesehen. Ich verstehe, dass sie meinen Blog abdrehen mussten, nachdem er gehackt wurde, aber mich dann tagelang warten lassen und sich gar nicht zu Wort melden, egal welches Kanal, geht einfach nicht in Ordnung! Erst nachdem ich bei Paypal die Zahlung beanstandet habe, also einen Konflikt ausgelöst haben, sind sie aus ihrem Dornröschen Schlaf erwacht. Natürlich wollten sie erstmal, dass ich den Konflikt wieder auflöse, was ich dann getan habe, was sich dann am Ende als großer Fehler herausstellte. Denn nachdem ich den Paypal Konflikt wieder gelöscht habe, gab es natürlich kein Sterbenswörtchen mehr vom Hostug.com Support. So eine Frechheit! Also, FINGER WEG von Webhosting Anbieter HOSTUG!

Finger weg vom Webhosting Service Hostug

Dann war erstmal Webhoster Suche angesagt, wo ich aber zum Glück schnell fündig geworden bin. Über einen Beitrag auf Webmasterpark.net habe ich den Webhoster Domainion.at aus Gmunden gefunden, der mir auch schnell und problemlos zur Seite stand. Noch in der selben Stunde gab es Feedback und mir wurde super schnell geholfen. So soll das sein und nicht anders. Bevor ihr irgendwelchen dubiosen Webhostern aus den USA oder sonst wo euer Geld anvertraut, gebt es lieber bei uns aus. Hier bekommt man wenigstens etwas für unser Geld!

Sorry für den Rant, aber das musst mal raus! Hostug ist wirklich ein Rotz Hoster allerletzter Klasse!

Van der Bellen ist neuer Bundespräsident

Die Schlacht um das (vermeindlich) höchste Amt im Staat Österreich ist geschlagen, oe24.at verkündet bereits vor dem BMI, dass Dr. Alexander Van der Bellen die Wahl zum Bundespräsidenten gewonnen hat! Gratulation zum Wahlerfolg, auch wenn dieser wirklich „Arschknapp“ war 😛

Ich persönlich hätte mir aber eher Norbert Hofer gewünscht, nicht weil ich ein überzeugter Blau-Wähler bin, sondern eher, weil ich der Meinung war, dass er seine Sache besser machen würde als Van der Bellen. Und auch, damit es keinen blauen Bundeskanzler HC Strache gibt 😛 Weil wäre jetzt Hofer Bundespräsident geworden, würden Straches Chancen 100% extrem sinken, Bundeskanzler zu werden. Aber ja.. es ist anders gekommen 😉

stimmzettel

Rückblickend auf die erste Wahlrunde muss ich sagen, dass mir die Griess doch am besten gefallen hat. Sie hat beim ersten Durchgang auch meine Stimme erhalten. Schade, dass es für sie nicht gereicht hat, jetzt haben wir den grünen Dauerraucher im Amt. Mal sehen, was er so ausrichten wird.

Lustiger Tweet noch zum Ende 😉

Immerhin kann sich das EU Ausland wieder beruhigen.. als ob sie nicht genug eigene Probleme hätten 😛 Tz Tz!

Welcher ist der beste Kindergarten in Wien?

kindergarten-wien

Soda, im Namen meiner Schwester möchte ich die Schwarmintelligenz im Internet anzapfen und euch fragen, ob ihr uns einen guten Kindergarten in Wien empfehlen könnt? Ich hoffe, dass der eine oder andere meiner Leser bereits Kinder hat, die er in den Kindergarten geschickt hat und uns hier vielleicht ein paar Empfehlungen geben kann. Wir haben schon auf diversen Seiten recherchiert, unter anderem auf Kindergarten.at aber auch auf der Seite der Stadt Wien, was Kindergärten und Spielzeug für Kindergärten angeht.

Auch suchen wir Kindergarten Spielzeug, um auch für zu Hause einige kindergerechte und vor allem sichere Spielsachen zu haben. Da habe ich den deutschen Anbieter Kita-fahrzeuge.de gefunden, der Kinderbusse und Krippenwagen der Firma Winther im Sortiment führt. Sind super Preise und nach Österreich wird auch geliefert. Aber auch hier sind wir natürlich offen für Vorschläge und Ideen!

Kleiner Tipp noch am Rande: Auf Cooltour4kids.at gibt es auch viele Ideen, was man mit den Kindern in Wien so unternehmen kann. Beide Daumen hoch! 🙂

33. Vienna City Marathon

wien-marathon-2016

Heute war ja der 33. Vienna City Marathon und ich muss sagen, es war frischer als ich mir gedacht habe. Eigentlich hätte ich vorgehabt eine Staffel heuer mitzulaufen, aber da ich gesundheitlich ein wenig angeschlagen bin, habe ich das am Ende doch sein lassen. Das hat mich aber natürlich nicht daran gehindert, meine sportlichen Freunde anzufeuern, von denen sogar 2 einen ganzen Marathon gelaufen sind !!!! Respekt an dieser Stelle!

Ansonsten eine echt feine Veranstaltung, dass die Hospitality Zelte diesmal am Rathausplatz waren, fand ich eine gute Entscheidung und hoffe, dass das nächstes Jahr auch so sein wird.

Und auch Hut ab an den 81 Jährigen Erwin (glaub ich), der seinen 31. Wiener Marathon gelaufen ist! Das ist echt ne Leistung!

2 Wochen Urlaub in Japan

Es war mal an der Zeit zwei Dinge, die ich schon länger vor mir herschieben endlich anzugehen, bevor es zu spät ist 😛 Erstens meinen Überschuss an Urlaubstagen abzuarbeiten und zweitens endlich nach Japan zu fliegen! Da sich endlich ein Zeitfenster von zwei Wochen aufgetan hat, es dazu noch günstige Flugtickets von Finnair nach Japan gab, habe ich die Chance genutzt und einen lang gehegten Lebenstraum mir erfüllt. Und was soll ich euch sagen, Japan war echt ein Wahnsinn, interessante Kultur und eine komplett andere Welt als wir. War meine erste Asien Reise ever und dementsprechend geflashed war ich das! Hier ein paar Foto Eindrücke für den Blog, den Rest könnt ihr auf meiner Facebook Wall begutachten, da gibt’s auch private Schnappschüsse von mir, die ich hier nicht öffentlich posten möchte.

japan-1

japan-2

japan-3

japan-4

Auf jeden Fall habe ich Blut geleckt 🙂 Ich will so bald wie Möglich mir noch China und dann Südkorea noch ansehen, wenn das erledigt ist, eventuell Thailand und Südostasien noch! Ihr seht, ich bin dem asiatischen Flair ein wenig erlegen! Wirklich sehr, sehr horizonterweiternd!